Andreas Kipar entwickelte das Mailänder Modell “Raggi Verdi” (grüne Strahlen), die verschiedene Stadtteile verbinden, um eine neue langsame Mobilität vom Zentrum in die Vororte zu fördern. Dieses internationale, im Bereich des grünen Städtebaus als bahnbrechend anerkannte Modell, wurde auch in Essen, der grünen Hauptstadt Europas 2017, und in der preisgekrönten Smart City Rublyovo-Arkhangelskoye in Moskau umgesetzt. Derzeit sind Kipar und sein Team mit der Landschaftsgestaltung für die EXPO 2020 Dubai beschäftigt und verantworteten den deutschen Pavillon für die Expo 2019 in Peking. Aus diesem Grund holte Professor Kister ihn nach Dessau an die Universität, um gemeinsam der Frage nachzugehen: PAESAGGIO / LANDSCHAFT – ITALIEN-DEUTSCHLAND: (K)ein Vergleich?

Dessau, Hörsaal Gebäude 08
Veranstaltungsbeginn: 18.30 Uhr